• header (1).JPG
  • header (1).png
  • header (2).jpg
  • header (3).jpg
  • header (4).jpg
  • header (5).jpg
  • header (6).jpg

Sinn und Zweck

logo foedervereinIm Frühjahr 1998 kamen Verantwortliche und ehemalige aktive Fußballspieler des Vereins sowie Freunde des Fußballsports zusammen. Der gemeinsame Beweggrund aller Teilnehmer war:
"Uns ist es nicht gleichgültig, was aus unseren jungen Nachwuchsfußballern wird. Wie kann der Trainings- und Spielbetrieb

  • trotz auslaufender Zuwendungen der Deutschen Post AG,
  • trotz kontinuierlichen Rückgangs kommunaler Zuschüsse,
  • trotz steigender Unterhaltungskosten der Sportanlagen

im gewohnten Umfang und in guter Qualität erhalten bleiben. Die Jugendlichen müssen auch weiterhin fachgerecht angeleitet, zielgerichtet ausgebildet und verantwortungsbewusst erzogen werden."
Im Ergebnis dieser Zusammenkunft beschlossen die Teilnehmer, die Gründung eines gemeinnützigen eingetragenen Vereins vorzubereiten.
Am 15. April 1998 war es soweit - der "Förderverein Post SV Abteilung Fußball" wurde gegründet und nachfolgend in das Vereinsregister als "e. V." eingetragen.

 Ziel des Fördervereins

Ziel des Fördervereins ist die Verbesserung der materiell-technischen Basis der Abteilung Fußball, und da ganz speziell der Bedingungen im Nachwuchsbereich sowie der Unterstützung der engagierten und sachkundige Arbeit der Übungs- und Mannschaftsleiter.
Mit seinen finanziellen und ideellen Möglichkeiten verwirklicht er satzungsgemäß folgende Hauptziele:

  • Materielle und ideelle Unterstützung der Nachwuchsarbeit durch die Schaffung optimaler Trainings- und Spielbedingungen
  • Unterstützung der Nachwuchsarbeit, um in allen Altersklassen den Aufstieg in höhere Spielklassen zu schaffen
  • Schaffung eines Systems kontinuierlicher Leistungseinschätzungen aller Spieler/innen durch ihre Übungsleiter und Auszeichnung der Besten je Saison
    Prämierung besonderer sportlicher Mannschaftsleistung
  • Förderung von talentierten Nachwuchsspielern der eigenen A-Jugend, um ihnen schnell den Sprung in die Männermannschaften zu ermöglichen
  • Materielle Unterstützung einzelner Nachwuchsspieler/innen in familiären Härtefällen (z. B. Arbeitslosigkeit der Eltern, kinderreiche Familien)

Die Einnahmen des Fördervereins ergeben sich aus den Beiträgen unserer Mitglieder und aus Spendengeldern von Förderern.

Gemäß unserer Satzung werden sämtliche Mitgliedsbeiträge ausschließlich für die Mannschaften des Nachwuchsbereiches eingesetzt.

Vorstand

Der Vorstand des Fördervereins setzt sich aus den drei Sportfreunden

  • Raimond Müller - Vorsitzender
  • Andreas Finsterbusch - Stellvertretender Vorsitzender
  • Günter Preß - Kassenwart - This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

zusammen.

Gemeinsam sind sich Vorstand und Mitglieder einig - nur ein starker Förderverein kann seine satzungsgemäßen Vorhaben umsetzen. Die Gewinnung weiterer Mitglieder hat demzufolge eine hohe Bedeutung. So wuchs die Mitgliederzahl von damals 10 Gründungsmitgliedern auf derzeitig 54. Über weitere Beitrittsgesuche würden wir uns freuen.

Haben Sie Fragen zum Förderverein und sind Sie interessiert am Fußballsport, speziell an der Unterstützung der Nachwuchsarbeit, so finden Sie in den Sportfreunden des Vorstandes jederzeit Ihre Ansprechpartner.